Schriftbild §

Immer wieder trifft man auf Schüler, meist Jungen, mit einem unleserlichen Schriftbild.
Oft werden dann Defizite in der Feinmotorik vermutet und Ergotherapie angedacht. Rutschfeste Griffhilfen, Dreieickstifte und besonders geformte Stifte zum Schreibenlernen
sollen dem Schüler helfen sein Schriftbild zu verbessern und vorallem soll er sich doch etwas Mühe geben. Alles falsch, wie ich bei der Lektüre „Jeder Schüler braucht eine starke
Handschrift - Das Worbook zum Handschrift verbessern extra für Jungs“ von Susanne Dorendorff gelernt habe. Schuld allein hat die Vereinfachte Ausgangsschrift.
Wer sich dafür interessiert kann sich hier
 

weitere Informationen holen. Das Workbook kann man als Download kaufen.  

Drucken/exportieren